Thurnau lädt von Freitag bis Sonntag, 28. bis 30. Juli, zu seiner Sommerkirchweih ein. Zu Ehren der Sankt-Laurentius-Kirche findet am Sonntag um 10 Uhr ein Festgottesdienst mit musikalischer Ausgestaltung der Kulmbacher Jagdhornbläser statt. Auf dem Marktplatz vor der prächtigen Kulisse von Schloss Thurnau findet den ganzen Tag über der traditionelle Kirchweihmarkt statt. Angeboten werden unter anderem Töpferwaren, Textilien, Süßwaren und Haushaltswaren. Neu dabei ist Alexandra Fürst mit einem Sortiment an verschiedenen Senfen. Der Golf-Club Oberfranken lädt dazu ein, die Geschicklichkeit beim Abschlag und Putten zu testen. Für Kinder ist am See so einiges geboten. Ab 12 Uhr sind Hüpfburg und Spielmobil mit Bastelaktionen im Einsatz. Bei schönem Wetter bietet sich eine "Spritztour" mit Paddelbooten der Wasserwacht an.


Kulturprogramm

Rund um die Kirchweih erwartet Kunst- und Musikinteressierte ein breites kulturelles Programm, welches unter dem Titel "Schwantastisch" Ausstellungen, Lesungen, Führungen und Schauspiel zusammenfasst. Zu dem umfangreichen Programm gehören auch eine Reihe von Konzerten: Schlosskonzert des Musikvereins Thurnau am Freitag um 19 im Oberen Schlosshof, Eintritt frei; Wagner-Bass-Monologe des Sängers Michael Lion in der Kulturscheune Putzenstein am Samstag um 20 Uhr; musikalische Begleitung des Festgottesdienstes und Standkonzert der Parforcehornbläser der Kulmbacher Jäger in der St.-Laurentius-Kirche am Sonntag um 10 Uhr. Das ausführliche Programm ist unter www.thurnau.de einsehbar. red