Der katholische Kindergarten St. Marien in Steinwiesen zählt zu den Gewinnern der "Kita-Spielothek für die Krippe" 2020, die von der Initiative "Mehr Zeit für Kinder e.V." jedes Jahr durchgeführt wird. 250 Kita-Spielotheken für Krippen und 500 für Kindergärten mit speziell abgestimmten Produktausstattungen werden so jedes Jahr verteilt. Gesponsert werden die Produkte von den Herstellern Ravensburger und Zapf Creation.

Das Besondere an dieser Kita-Spielothek soll sein, dass die Spiele nicht nur für die Krippe, sondern auch für die Ausleihe für zu Hause gedacht sind. Dies ist momentan aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich, aber sicher kommen auch wieder andere Zeiten. Die Initiative möchte spielerisch die Entwicklung von Krippenkindern fördern und durch die Ausleihe der Produkte zu den Familien nach Hause die Spielkultur in den Familien stärken. Funktionieren wird das Ganze wie eine Leihbibilothek, und durch die Ratschläge der Erzieherinnen erkennen die Familien auch, welche Spiele für ihre Kinder besonders interessant wären und wie sie fördern könnten.

Dass Kinder am besten beim Spielen lernen, ist längst bekannt. Und so wurden die Produkte der Kita-Spielothek durch erfahrene Pädagogen und Wissenschaftler getestet und für gut befunden. Das gemeinsame Spielen mit Eltern oder Erziehern dient der sprachlichen, emotionalen und sozialen Entwicklung.

Für die Kinder des Kindergartens St. Marien, besonders für die Krippenkinder, ist es natürlich ein Fest, Geschenke zu bekommen. Egal ob an Weihnachten, Ostern oder Geburtstagen. Begeistert packen sie die Pakete aus, suchen instinktiv etwas aus und - sind stundenlang beschäftigt. Und so ist jetzt kurz vor dem ersten Advent eigentlich schon Bescherung mit verschiedenen Spielen und Puppen.

Die Initiative "Mehr Zeit für Kinder e.V." hat seit Beginn der Aktion im Jahr 2010 bereits 5500 Kindergärten und 2250 Kinderkrippen mit diesen Paketen glücklich gemacht. Auch im Jahr 2021 wird es wieder einen Wettbewerb geben. sd