Die Volkstanzgruppe Welitsch freut sich auf die 32. Einhaltkerba und lädt am Wochenende vom Freitag, 22. Juli, bis Montag, 25. Juli, ein. Dem Festgottesdienst am Sonntag um 9 Uhr in der St.-Anna-Kirche geht eine Parade um 8.45 Uhr voran. Nach der St-Anna-Andacht um 14 Uhr beginnt um 14.30 Uhr der Plantanz mit Tanzvorführungen der Volkstanzgruppe Welitsch in ihren historischen Trachten unter Begleitung des Musikvereins Pressig. Getanzt werden Traditionstänze wie Schottisch, Dreher, Polka und Walzer.
Einen weiteren Höhepunkt erwartet die Musik- und Tanzfans am Samstag, 23. Juli, ab 19.30 Uhr mit dem Duo Gitty und Rainer. Am Samstag ab 12.30 Uhr findet das Bulldogtreffen statt. Die Kerba-Party am Freitag startet ab 20 Uhr.
Wie jedes Jahr wird am Sonntag ab 19.30 Uhr Ali und Querchl mit Unterhaltungsmusik durch den Abend führen. Zum Kirchweihausklang spielt die Stadtkapelle Teuschnitz am Montag, 25. Juli, ab 20 Uhr auf.
Die im Jahr 1984 gegründete Volkstanzgruppe ist Organisator der Einhaltkerba. Dabei wird Wert auf Brauchtumserhaltung gelegt. An der Kirchweih wird in erster Linie der Weihe der St.-Anna-Kirche gedacht. Die St.-Anna-Kirche in Welitsch ist wahrscheinlich um 1530 entstanden. Wie die Kirche heute da steht, wurde sie im Jahr 1775 erbaut. Zwischenzeitlich wurde das Gotteshaus mehrmals saniert. eh