Maskenpflicht war bei diesem Angebot aus dem Ferienpass des Landkreises Erlangen-Höchstadt nichts Ungewöhnliches. Die jungen Künstler, die unlängst in Hemhofen an dem beliebten Graffiti-Workshop teilnahmen, erfuhren zunächst etwas über die Geschichte von Graffiti, das sogar schon bei den alten Römern verbreitet war. Nach den ersten Versuchen in den verschiedenen Techniken konnte dann jeder die eigenen Entwürfe gestalten und auf großflächige Schrankrückwände übertragen. So entstanden beeindruckende Bilder, die bestimmt nun daheim die Zimmer zieren. Foto: privat