Es ist bereits eine gute Tradition, dass das Jugendmusikkorps der Stadt Bad Kissingen bei der Eröffnung des Münchner Oktoberfestes im Festzug spielt. Auch in diesem Jahr haben die jungen Musiker die Ehre, am Sonntag, 23. September, um 10 Uhr unter der Leitung von Bernd Hammer an erster Stelle direkt hinter der Reiterstaffel der Münchner Polizei den Festzug mit dem "Bayerischen Defiliermarsch" anzuführen. Der Trachten- und Schützenzug wird auch im Fernsehen übertragen. Die ARD überträgt am Sonntag ab 10.03 Uhr live den Festumzug. Am Abend wird um 19.15 Uhr eine Wiederholung im Bayerischen Fernsehen zu sehen sein. "Die Musiker des Jugendmusikkorps sind hochmotiviert und freuen sich auf dieses Highlight in einem ausgefüllten musikalischen Jahr", freut sich Bernd Hammer, Leiter des Jugendmusikkorps. Unser Bild zeigt das Jugendmusikkorps beim Rakoczy-Fest 2018. Foto: Christina Scheit