Informationen zum Aufenthalt und zu den Konzerten des "Kissinger Winterzauber", Freitag, 20. Dezember 2019 bis Samstag, 4. Januar 2020, in Bad Kissingen:

Übernachtungen: Unter dem kostenlosen Service-Telefon +49 (0) 800 97 68 800 erhalten Gäste Informationen zu den Übernachtungsmöglichkeiten in Bad Kissingen.

Abendkasse: Eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn öffnet die Abend- bzw. Tageskasse. Reservierte Karten

sind bis spätestens 30 Minuten vor Beginn abzuholen.

Späteinlass: Nach Veranstaltungsbeginn besteht kein Anspruch auf Einlass in den Zuschauerraum. Bitte

beachten Sie, dass bei einigen Veranstaltungen Späteinlass gewährt werden kann, jedoch bis zur Pause kein Anspruch auf den erworbenen Sitzplatz besteht.

Allgemeine Hinweise: Es gelten die jeweils aktuellen Geschäftsbedingungen der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH.

Kartenrücknahme: Kartenrückgabe ist grundsätzlich nicht möglich. Auch Programm- und Besetzungsänderungen berechtigen nicht zur Rückgabe. Eine Rücknahme erfolgt jedoch dann, wenn die Vorstellung abgesagt bzw. in der ersten Hälfte abgebrochen werden muss.

Rücknahme und Rückerstattung des Kartenpreises erfolgen bis zehn Tage nach Vorstellungstermin gegen Zusendung der Eintrittskarten und unter Angabe der Bankverbindung oder direkt an der Veranstaltungskasse. Karten, die über andere als die genannten Vorverkaufsstellen erworben wurden, müssen dort zurückgegeben werden.

Spielplanänderungen: Termin- und Spielplanänderungen bleiben vorbehalten. Bei notwendigen Spielplanänderungen, zum Beispiel aufgrund von Erkrankungen, wird die angekündigte Inszenierung durch eine andere Vorstellung ersetzt. Für nicht besuchte Vorstellungen kann weder eine Gutschrift noch sonstiger Ersatz geleistet werden. Irrtümer vorbehalten.

Bild- und Tonaufzeichnungen: Bild- und Tonaufnahme, insbesondere Film-, Videoaufnahme oder Fotografieren, ist bei allen Veranstaltungen grundsätzlich untersagt.

Auftakt

Den Auftakt zum Kissinger Winterzauber bildet das Jugendmusikkorps der Stadt Bad Kissingen am Freitag, 20. Dezember, 19.30 Uhr, im Max-Littmann-Saal. Das Jugendmusikkorps der Stadt Bad Kissingen präsentiert interessante Musik. Das Orchester spielt mit jugendlichem Schwung eine breite Palette moderner Blasmusik. Das Fundament für diese Pflege ist die traditionelle Blasmusik als lebendiges Kulturgut.

Dieses Kulturgut als einzigartige Kunst hat seinen festen Platz in der Musik. So ein fester Platz sollte für alle Völker möglich sein, die in der Musikgeschichte der Menschheit prägend waren und immer noch sind. Das Konzert will mit ausgewählten Kompositionen die Vielfalt und Einzigartigkeit dieser Musikrichtung unterstreichen.