Laden...
Bad Kissingen

In die Tiefe denken und glücklich werden

Das Denken ist die am meisten unterschätzte Tätigkeit, sagt Philosoph Dr. Gerhard Hofweber aus Bad Brückenau. Beim Vortrag "Wer besser denkt, hat mehr vom L...
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Denken ist die am meisten unterschätzte Tätigkeit, sagt Philosoph Dr. Gerhard Hofweber aus Bad Brückenau. Beim Vortrag "Wer besser denkt, hat mehr vom Leben" am Donnerstag, 27. Juli, im großen Sitzungssaal des Landratsamtes, erläutert er, wie man seine Gedanken in zielführende Bahnen lenkt. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr. Anmeldungen sind bis spätestens Mittwoch, 26. Juli, per Fax unter 0971/801 775 150 oder per E-Mail unter wifoe@kg.de möglich.
Obwohl wir ständig denken und unser Gehirn gebrauchen, gelänge es uns in der Regel nicht, das volle Potenzial des Denkens zu erschließen, so der Philosoph. Dies mache sich im Erfolg, im Handeln und ganz besonders beim persönlichen Glück bemerkbar. Meistens denken wir nur zweidimensional und bleiben damit an der Oberfläche, erklärt Gerhard Hofweber. Denken habe dann die Funktion der Ableitung und der Informationsverarbeitung. Tatsächlich entfalte das Denken aber erst dann sein volles Potenzial, wenn wir auch in die Tiefe denken. Dadurch könnten wir nicht nur unsere Ziele leichter erreichen, sondern überhaupt erst erkennen, welches die richtigen Ziele sind, erklärt der Philosoph.


In zielführende Bahnen lenken

Bei seinem Vortrag erläutert Gerhard Hofweber, wie man seine Gedanken in die richtigen, zielführenden Bahnen lenkt. Veranstaltet wird der Abend von der Wirtschaftsförderung des Landkreises Bad Kissingen und dem Dr. Hofweber Institut für Philosophie und Wirtschaft in Bad Brückenau. sek
Verwandte Artikel