Leicht verletzt wurde eine Frau bei einem Verkehrsunfall an der Wiesenfelder Kreuzung am Donnerstag um 17.30 Uhr. Wie die Polizeiinspektion Coburg berichtet, wollte eine Audifahrerin von Weidach aus kommend in Richtung Bad Rodach abbiegen. Dabei übersah sie den Fiat einer 34-Jährigen aus Bad Rodach, die mit ihrem Auto in Richtung Coburg unterwegs war. Im Kreuzungsbereich stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Die Unfallverursacherin fuhr der anderen Autofahrerin in die rechte Seite ihres Fiat. Die beiden Autos wurden massiv beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Sie mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei mindestens 20 000 Euro. Die Fiat-Fahrerin verletzte sich durch die Wucht des Aufpralls und wurde ins Coburger Klinikum gebracht. pol