Ein 30-Jähriger befuhr am Donnerstagmorgen gegen 6.40 Uhr mit seinem blauen Audi den Flurbereinigungsweg zwischen Etzelskirchen und Nackendorf. Auf halber Strecke kam ihm ein Auto entgegen. Als die Fahrzeuge auf gleicher Höhe waren, touchierten sie sich mit den Außenspiegeln. Dadurch entstand am Audi ein Sachschaden in Höhe von 400 Euro. Der Fahrer des entgegenkommenden Autos fuhr einfach weiter. Die Polizei Höchstadt hat daher die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen , sich unter Telefon 09193/63940 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. pol