Lonnerstadt  — Die seit fast 30 Jahren in Lonnerstadt praktizierende Ärztin Dr. Maritta Scheer geht zum 28. Februar in den Ruhestand , teilte Bürgermeisterin Regina Bruckmann mit. Die Suche nach einem Nachfolger oder einer Nachfolgerin sei bislang nicht erfolgreich gewesen.

Nun will die Gemeinde versuchen, mit einem Medizinischen Versorgungzentrum (MVZ) ins Gespräch zu kommen, ob eventuell eine Filiale in Lonnerstadt möglich wäre. Ideale Räume dafür böte nach Bruckmanns Meinung das Sparkassengebäude "An den Kellern".

Die Sparkasse schließt die Lonnerstadter Geschäftsstelle. Deshalb muss auch für den im immer zugänglichen Eingangsbereich der Sparkasse angebrachten Defibrillator ein neuer Platz gefunden werden.