Bad Rodach/Eggolsheim — Sieger beim Bezirksranglistenturnier im Tischtennis wurden Johanna Antes vom TTC Tiefenlauter und Marc Seidler vom TTC Wohlbach. Beim vom TSV Bad Rodach ausgerichteten Wettbewerb gingen 13 Herren und nur fünf Damen an den Start. Während bei den Herren Seidler aus der 3. Bundesliga ungeschlagen blieb, kam die Damen-Siegerin und ehemalige Weingartserin Antes nicht ungeschoren davon.

Starker Auftritt von Herbert

Glänzende Auftritte legte im Herren-Elitefeld Marcel Herbert vom 2. Bezirksliga-Meister SV-DJK Eggolsheim hin. Mit vier Siegen in seiner Gruppe (4:2 Spiele/14:9 Sätze) schaffte er als Gruppen-Dritter den Sprung in die Endrunde. Seine Gruppenerfolge fuhr er unter anderem gegen Landesligaspieler vom TSV Untersiemau und der TS Kronach ein. In der Endrunde musste er sich zwar dem Sieger Seidler und dem Bayernliga-Spieler Stefan Schirner klar mit 0:3 beugen, doch hatte er gegen den Ex-Landesligaspieler Michael Florschütz (9:11 im 5. Satz) und dem Landesliga-Akteur Christian Hermann vom TSV Untersiemau (11:13 im 5. Satz) erst im Entscheidungssatz das Nachsehen. Mit 3:4 Spielen war er mit drei weiteren Akteuren punktgleich. Da er jedoch von diesem Quartett das beste Satzverhältnis aufwies, hievte er sich noch auf den dritten Platz - ein starkes Ergebnis.

Enge Kiste bei den Damen

Unter den fünf Damen gingen drei Starterin punktgleich mit 3:1 Spielen durchs Ziel. Die Bayernliga-Spielerin Johanna Antes musste sich zwar der Oberliga-Akteurin Christine Gerstlauer vom TV Ebersdorf beugen, doch zog Gerstlauer dann gegen Katrin Haas (Tiefenlauter) nach 2:1-Satzführung noch den Kürzeren. Haas wiederum unterlag ihrer Mannschaftskameradin Antes. Letztlich entschied das Satzverhältnis über die Plätze eins bis drei. Julia Bittan von der SpVgg Hausen kam zu einem Sieg, welcher ihr noch den vierten Platz einbrachte. Bei ihrem Erfolg führte sie gegen Patrica Wachs (Tiefenlauter) nach Sätzen mit 2:0, musste dann den 2:2-Ausgleich registrieren, ehe sie im fünften Durchgang mit 11:2 auftrumpfte.
Herren
1. Marc Seidler (TTC Wohlbach) 7:0 Spiele/21:2 Sätze, 2. Stefan Schirner (TTC Rugendorf) 6:1/20:6, 3. Marcel Herbert (SV-DJK Eggolsheim) 3:4/13:14, 4. Christian Häußinger (1. FC Bayreuth) 3:4/13:15, 5. Michael Florschütz (TSV Bad Rodach) 3:4/11:14, 6. Christian Hermann (TSV Untersiemau) 3:4/13:14, 7. Markus Gundel (Untersiemau) 2:5/7:17, 8. Christoph Teille (TS Kronach) 1:6/8:19.
Damen
1. Johanna Antes (TTC Tiefenlauter) 3:1 Spiele/10:4 Sätze, 2. Christine Gerstlauer (TV Ebersdorf) 3:1/11:6, 3. Katrin Haas (Tiefenlauter) 3:1/10:7, 4. Julia Bittan (SpVgg Hausen) 1:3/6:11, 5. Patrica Wachs (Tiefenlauter) 0:4/3:12. hf