Das neue VHS-Programm erscheint am 14. September in gedruckter Form. Bereits jetzt kann das Programm auf der Homepage www.vhs-hassberge.de heruntergeladen und es können Kurse gebucht werden. Da in der Woche vom 14. bis 18. September noch nicht überall die Programmhefte ausliegen werden, weist die VHS auf einige Kursstarts hin. Am Dienstag, 14. September: Wer gesund in das Herbst-/Wintersemester starten möchte, kann dies schon morgens um 9 Uhr mit dem Autogenen Training in Wonfurt oder mit „Fit in den Morgen“ in Riedbach tun. Am Abend hat man die Wahl zwischen Line-Dance für Anfänger oder für Fortgeschrittene in Sand, Wirbelsäulengymnastik in Maroldsweisach und Aquafitness in Knetzgau. Wer nach seinem Italienurlaub schon für die nächste Reise seine Sprachkenntnisse aufpolieren möchte, kann dies in Rauhenebrach tun. Für Mittwoch, 15. September, ist geplant: Yoga-Anfängerkurs in Ebelsbach ab 15.45 Uhr; digital bietet die VHS Eltern im Vortrag „KIDZ – Konzept“ Informationen, welche Absicherung und Sparmöglichkeiten für ihr Kind möglich und sinnvoll sind. Und wer eine gute Idee für ein Essen oder einfach nur Gesellschaft beim Kochen sucht, ist bei der kulinarischen Reise „Veggies and Spices“ genau richtig. Donnerstag, 16. September: Das Offene Atelier in Wonfurt hat geöffnet. Das ist nur ein Teil der Veranstaltungen wie etwa Schwimmkurse für Kinder am Samstag, 18. September, um 13 und um 14 Uhr in Knetzgau. Wegen der gültigen Infektionsschutzverordnung Bayerns und der wieder steigenden Inzidenzen dürfen an Gesundheitskursen (z.B. Gymnastik und Yoga) in geschlossenen Räumen ab einem Wert von 35 nur genesene, geimpfte oder getestete Personen teilnehmen. Bitte einen Nachweis in gedruckter oder digitaler Form zum Kurs mitbringen. Die Daten werden nicht personenbezogen erfasst. Alle Kurse, die nicht in die Gesundheitsbildung fallen, und Kurse für Kinder bis zum Grundschulalter (ohne Eltern) stehen nach aktuellem Stand für Teilnehmende uneingeschränkt offen.

Bei Fragen zum Kurs per Mail an vhs@vhs-hassberge.de wenden oder während der Geschäftszeiten unter 09521/9420-0 anrufen. red