Die Umstellung vom Analog- zum Digitalfunk der Feuerwehren war Thema im Gemeinderat Oberaurach .

Für die momentan verwendete analoge Funktechnik seien kaum noch Ersatzteile zu bekommen, und eine Förderung der analogen Funktechnik durch den Staat finde nicht mehr statt, teilte Bürgermeister Thomas Sechser ( CSU ) mit. Die Einführung der Digitaltechnik im Zuständigkeitsbereich der Integrierten Leitstelle (ILS) Schweinfurt erfolgt mit einem Parallelbetrieb von analoger und Digital-Alarmierung, so dass beide Systeme für eine noch unbestimmte Zeit parallel verfügbar sind. Die Umsetzung beginnt in diesem Jahr.

Für die zu alarmierenden Einsatzkräfte müssen dazu mobile Pager beschafft werden. Dazu gibt es staatliche Fördergelder , erfuhr der Gemeinderat .

Die Beschaffung läuft über eine zentrale Ausschreibung, an der sich die Gemeinde Oberaurach beteiligt. Oberaurach benötigt insgesamt 42 Geräte. Die Gemeinde geht von einem Preis pro Pager von 550 bis 700 Euro aus. Ohne Gegenstimme wurde der Punkt beschlossen.

Außerdem wurde nach Absprach mit dem federführenden Kommandanten Norbert Gülta eine Bedarfsliste für das laufende Jahr erstellt. Nachdem in den letzten Jahren kontinuierlich in eine solide Grundausstattung investiert worden sei, seien die Wehren ausrüstungstechnisch mittlerweile gut aufgestellt, so Bürgermeister Sechser. Daher sei es sehr erfreulich, dass die Beschaffungskosten für 2021 im Vergleich zu den Vorjahren um rund die Hälfte gesenkt werden konnten. Der Gemeinderat stimmte der Beschaffung von Feuerwehrmaterialien und Ausrüstungsgegenständen in Höhe von rund 14 000 Euro zu.

Im Gemeindeteil Dankenfeld soll am Ortsausgang in Richtung Schindelsee ein Mehrfamilienhaus mit zwölf Wohnungen und 18 Kfz-Stellplätzen entstehen. Hierzu soll ein Haus, das nicht mehr verwertbar ist, abgerissen werden. Geplant ist ein barrierefreier Bau mit teilweise auch kleineren Wohnungen. Bürgermeister Thomas Sechser zeigte sich erfreut, dass ein einheimischer Bauherr mit diesem Vorhaben das Ortsbild aufwerten möchte. Der Bauantrag wurde einstimmig gebilligt. cl