Am späten Freitagabend meldete ein Anwohner, dass sich hinter seinem Haus ein Haufen mit Zaun- und Holzresten in Brand befinde. Daraufhin rückten die Feuerwehren aus Kraisdorf und Pfarrweisach aus. Sie konnten das Feuer schnell löschen. Zu einem Schaden kam es durch das schnelle und beherzte Eingreifen des Anwohners glücklicherweise nicht. Die genaue Ursache für den Brand ist Gegenstand weiterer Ermittlungen, teilt die Polizeiinspektion Ebern mit. pol