Das Feuerwehrmuseum in Mechenried hat morgen, Sonntag, 4. September, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. An anderen Tagen besteht laut Mitteilung von Museumsleiter Reiner Schuster für Gruppen ab vier Personen jederzeit die Möglichkeit, die Ausstellung nach Anmeldung über feuerwehrmuseum-mechenried.de oder unter der Rufnummer 09521/3603 zu besuchen. Der Eintritt ist kostenfrei.

Im Museum erklärt sachkundiges Personal die über 180-jährige Entwicklung von Dienst- und Schutzbekleidung und technischer Ausrüstung, die es den Feuerwehren ermöglicht, fachgerecht und schnell Hilfe zu leisten. Eine große Anzahl Feuerwehrhelme und Schutzbekleidung zeigt die laufenden Aktualisierungem zum Schutz der Feuerwehrleute . Der wichtige Atem- Gasschutz wird von Beginn an gezeigt. Kinder erhalten zur Belohnung eine kleine Überraschung und eine Kinderschutzmaske. Ab sofort werden alle Neuzugänge des Jahres extra ausgestellt. red