Die Bamberger Polizei fahndet in einem weiteren Fall von Unfallflucht. Am Donnerstag um 13 Uhr stellte eine 77-jährige Autofahrerin ihren weißen Volvo auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes am Laubanger ab. Als sie nach dem Einkauf etwa eine Stunde später zu ihrem Fahrzeug zurückkam, stellte sie an ihrer hinteren Beifahrertür eine Beschädigung fest. Der Unfallverursacher hatte sich entfernt, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 2000 Euro zu kümmern. Wer hat die Unfallflucht beobachtet? Ebenfalls Unfallflucht beging ein Unbekannter am Mittwochabend zwischen 17 und 21 Uhr vor einer Brauerei am Laurenziplatz. Er richtete einen Schaden in Höhe von rund 500 Euro an. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0951/9129-210 bei den Ermittlern zu melden. Schon wieder waren Schmierfinken aktiv Zwischen Mittwochmittag und Donnerstagabend haben Unbekannte in der Ottostraße eine Hausfassade sowie das Backhäusla in der Franz-Ludwig-Straße mit einem nicht leserlichen Schriftzug beschmiert. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt rund 800 Euro. Wer hat im genannten Zeitraum im Bereich der Tatorte verdächtige Personen beobachtet? Etwaige Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. pol