Die Gruppenschau findet künftig im zweijährigen Rhythmus statt. Das entschieden die Mitglieder der Züchtergruppe Kronach-Süd bei der Hauptversammlung. Vorsitzender Heinz Gärtlein konnte Vereinstermine ankündigen: Als Nächstes steht am 31. März die Hauptversammlung der Rassegeflügelzüchter in Seelach an. Dem Antrag des Kleintierzuchtvereins Fischbach, die Gruppenschau nur alle zwei Jahre stattfinden zu lassen, wurde nach Diskussionen zugestimmt. Gruppenmeister wurden geehrt: Groß- und Wassergeflügel: Timo Winterstein (Lakenfelder); Zwerghühner: Werner Schmidt (Zwerg-Wyandotten); Tauben: Ottmar Fischer (King, weiß); Kaninchen: Markus Appel (Alaska) und auf Erzeugnisse: Anneliese Renner (Decken mit Oster- und Blumenmotiven). Jugendgruppenmeister wurden in den Rubriken Geflügel Lukas Grosser (Zwergenten, blaugelb); Tauben: Sophie Rühr (Coburger Lerchen, silbern ohne Binden); Kaninchen: Sophia Wietasch (Kleinsilber, hell). Dieter Wolf