Mit der Präsentation des Baumes des Jahres 2020, der Robinie, eröffnete der Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Boxbrunn und Umgebung, Thomas Dreßel, die Hauptversammlung. Wie stets sah er sich im FFW-Gerätehaus einem vollen Haus gegenüber.

Nach den Grußworten der Ehrengäste ernannte Vorsitzender Thomas Dreßel Annemarie Köberlein aus Ailersbach zum Ehrenmitglied, außerdem wurde Michael Dressel aus Mohrhof für seine 40-jährige Treue zum Verein mit der goldenen Verbandsnadel geehrt.

Ausführlich berichtete der Vorsitzende über die größte Obstbaumpflanzaktion, die der kleine Verein in seiner Geschichte jemals durchgeführt hatte: Insgesamt 77 Obstbäume wurden von den Mitgliedern im vergangenen Jahr gepflanzt. Alle Obstbaumpflanzer wurden mit einem Buchgeschenk überrascht. Auch für dieses Jahr sind weitere Pflanzaktionen geplant.

Jugendleiterin Britta Loskarn erzählte eindrucksvoll von den Erfolgen im Verein bei der Kinder- und Jugendarbeit. Sie berichtete über die Aktionen des vergangenen Jahres, von Bastelaktionen im Frühjahr über Geo-Caching im Sommer bis zum Basteln von Nikolausstiefeln und dem anschließendem Besuch des Nikolauses.

Im vergangenen Jahr wurde eine Frauengruppe unter der Leitung von Silvia Kern und Britta Loskarn ins Leben gerufen. Die Veranstaltungen kamen sehr gut an, so dass auch 2020 mehrere Aktionen geplant sind.

Gerhard Raber erläuterte schließlich an die Ausflüge und Veranstaltungen und gab eine Vorschau auf die geplanten Reisen und Ausflugsfahrten. Kassier Heinz Ifftner zeigte sich zufrieden mit den Vereinsfinanzen.

Mit einer Vorschau auf 2020 und einen Bilderrückblick auf 2019 endete das Treffen. red