Gretel und Gustav wohnen zurzeit im Tierheim in Unternesselbach. Die beiden Katzen haben leider ihr Zuhause verloren, als ihr Besitzer gestorben ist. Gretel ist getigert und Gustav ist ein roter Perser-Mix. Die beiden sind ungefähr zehn Jahre alt.
Am Anfang sind diese Kätzchen nach ihrem Verlust Fremden gegenüber Menschen erst einmal sehr schüchtern und ängstlich. Gretel und Gustav hatten sich auch im Tierheim in Unternesselbach einige Tage verkrochen, bis sie langsam zum Tierheim-Team Vertrauen gefasst haben. Jetzt sind beide richtig aufgetaut und begrüßen ihre Betreuer schnurrend und umschmeicheln deren Beine. Gretel und Gustav kommen freiwillig auf Menschen zu, die sie kennen, und beide Katzen freuen sich, wenn sie gestreichelt werden. Die beiden sind seit vielen Jahren zusammen und werden nur zusammen vermittelt. Das Tierheim Unternesselbach sucht für sie ein Zuhause, wo sie ihre goldenen Jahre verbringen können. Geöffnet hat das Tierheim, Tel. 09164/317, Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag von 14 bis 16 Uhr. red