Im Rahmen der Vorbereitung des geplanten Geh- und Radwegs entlang der Kreisstraße ERH 33 (südlich von Dormitz) von Eckental nach Erlangen lässt der Tiefbau des Landkreises Erlangen-Höchstadt Baumfällarbeiten am Straßenrand durchführen. Um zu Fuß oder mit dem Rad noch besser vom Erlanger Oberland in die Stadt Erlangen zu kommen, soll die Lücke von der Minderleinsmühle bis zur Staatsstraße 2243 (Weiher - Kalchreuth) geschlossen werden. Der Bau des Geh- und Radwegs soll Ende April beginnen und bis September fertiggestellt sein. Quelle: Google Maps