Vor 20 Jahren hoben 13 Neuengrüner Bürger den Gartenbauverein Neuengrün aus der Traufe. Nunmehr konnte man mit den sieben weiteren Vereinen in Neuengrün das Jubiläum feiern.
Während der zwei Jahrzehnte überwog immer der Frauenanteil, sagte Gerald Gareis im vereinsgeschichtlichen Rückblick. Heute besteht der Gartenbauverein aus 26, davon 21 weiblichen Mitgliedern. Gareis erinnerte daran, dass sich bereits vor der Gründung die "Basteldamen" um die Pflege der öffentlichen Flächen gekümmert haben. Seit der Vereinsgründung werden diese Aufgaben vom Gartenbauverein übernommen. Dabei habe man sich neben der Pflege der öffentlichen Anlagen auch des Spielplatzes angenommen und kümmere sich auch um die Spielgeräte im dortigen Bereich. Aufgaben wie das Schmücken des Osterstrauches vor der Kirche oder die Bepflanzung am Friedenskreuz werden auch vom Gartenbauverein wahrgenommen.