Am Mittwochnachmittag kam es in Lauter zu einem Vollbrand einer Garage. Die Feuerwehr Lauter, die zuvor bei einer Ölspur im Einsatz war, konnte den Brand schnell bekämpfen und ein Übergreifen auf die Gebäude daneben verhindern. Die Polizei geht davon aus, dass der Grund für den Brand ein technischer Defekt an einem in der Garage geparkten Fahrzeug war. Der Gesamtschaden wird nach momentanem Stand auf 30 000 Euro geschätzt. pol