Laden...
Marktleugast
marktleugast.inFranken.de 

FWV-Ortsgruppe ehrt treue und verdiente Mitglieder

Der Dank an sieben Frauen und fünf Männer für ihre 40- beziehungsweise 25-jährige Treue und ihr Engagement für die Heimat und eine intakte Natur des Frankenwaldes prägte die Hauptversammlung der Ortsg...
Artikel drucken Artikel einbetten
Manfred Huhs
Manfred Huhs
+1 Bild

Der Dank an sieben Frauen und fünf Männer für ihre 40- beziehungsweise 25-jährige Treue und ihr Engagement für die Heimat und eine intakte Natur des Frankenwaldes prägte die Hauptversammlung der Ortsgruppe Marktleugast des Frankenwaldvereins im Landgasthof Haueis in Hermes.

Treuenadeln

Die Treuenadel und Ehrenurkunde des Hauptvereins für 40-jährige Mitgliedschaft empfingen Susanne Andraschko, Ulrike Brendel, Hannelore Huhs, Anja Ott, Gabriele Ziegler, Manfred Huhs, Peter Korch und Alexander Wagner aus den Händen der beiden Obleute Reiner Meisel und Mathias Brendel.

25 Jahre sind Elke Hofer, Josef Hofer, Elke Schneider und Dieter Schneider dabei.

Den guten Besuch des Jahrestreffens wertete Obmann Reiner Meisel als Wertschätzung für das übers Jahr geleistete Tun und Wirken. Gut genutzt werden die attraktiven Angebote und interessanten Exkursionen. Die aktuelle Mitgliederzahl bezifferte Meisel mit 153 Personen. Zudem bat Reiner Meisel darum, alle am Frankenwald interessierten Heimat- und Wanderfreunde anzusprechen und sie für einen Beitritt zu gewinnen.

Die Frühjahrssternwanderung führte nach Meierhof und die Herbststernwanderung nach Hirschberg. Die Herbstdelegiertenversammlung wurde in Thierbach ausgerichtet.

Rund 100 Kilometer gewandert

Wanderwart Horst Zapf sagte, dass im zurückliegenden Jahr bei zehn Exkursionen rund 100 Kilometer gewandert wurden.

Wie Zweiter Obmann Mathias Brendel skizzierte, waren die Marktleugaster Frankenwaldfreunde im Vorjahr rege in Sachen Streckenauswahl für den Frankenwaldmarathon unterwegs. 15 Kilometer Wanderwege wurden neu markiert.

Ausflug war das Highlight

Im gemeinsamen Vereinstagesausflug des Frankenwaldvereins Marktleugast und des Weißensteinvereins Stammbach am 1. Juni nach Tschechien sah Obmann Reiner Meisel das Highlight des Wanderjahres 2019. Er führte nach Franzensbad, Soos, Novi Trachow und Eger. Besucht worden sind am 15. Dezember zudem die Basilika Waldsassen und der Weihnachtsmarkt in Neualbenreuth.

Obmann Reiner Meisel zollte Peter Knarr für die gespendete Bank in Steinbach ein großes Lob. Klaus-Peter Wulf

Verwandte Artikel