"Oh du schöner Westerwald" - Ungewöhnliche Klänge sind es, die an diesem Abend im Gasthaus "Zum Frack" erklingen. Der Frankensima - alias Philipp Simon Goletz - ist halt nicht nur in unseren Breitengraden bekannt. Und der Frankensima wäre nicht der Frankensima, könnte er sich nicht auf sein Publikum einstellen - und das kam beim Wirtshaus-Singen eben auch aus dem Westerwald - in Form eines Motorradclubs, der schon seit Jahren in unserem schönen Landkreis Urlaub macht.


Gäste waren voll dabei

Und siehe da: Den Motorradfans aus Oberhausen gingen die fränkischen - für "Reigschlaafta" bisweilen nicht einfach auszusprechenden - Lieder erstaunlich flüssig über die Lippen. Ehrensache also, dass ihnen der allseits beliebte Musiker und Kabarettist ihren Liederwunsch - das Westerwaldlied - gerne erfüllte.