Eine Unfallflucht in der vergangenen Woche in Unterleinleiter ist geklärt worden. Eine 24-jährige Opel-Fahrerin wollte am Dienstag von der Bahnhofstraße nach links in die Hauptstraße einbiegen. Vor ihr fuhr ein Mercedes-Fahrer, der das gleiche Interesse hatte, allerdings sich zu weit links einordnete. Gleichzeitig konnte ein in die Bahnhofstraße einfahrender Autofahrer nicht mehr weiterfahren. Daraufhin setzte der Mercedes-Fahrer zurück, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Dabei streifte der Mann mit seinem Auto den dahinter befindlichen Opel . Im Anschluss bog der Fahrer in Richtung Gasseldorf ab, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von 1000 Euro zu kümmern. Über das Kennzeichen konnte der 49-jährige Unfallflüchtige ermittelt werden. Er muss sich nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten.