Auch im westlichen Landkreis Forchheim hatte das Tauwetter eine große Wassermenge zur Folge. Die Gemeindeverbindungsstraße von Wilersdorf nach Haid ist überschwemmt und wurde daher gesperrt.

Der Hochwasser-Pegelstand der Aisch am Messpunkt der Laufer Mühle betrug etwa 4,80 Meter. Ein kritischer Punkt, bei dem eine Sperrung der Kreisstraße FO 10 von Willersdorf nach Stiebarlimbach kurz bevorsteht. erl