Die Eheleute Barbara und Reiner Hülswitt aus Niedermirsberg feierten ihre goldene Hochzeit . Der Dritte Bürgermeister der Stadt Ebermannstadt, Richard Wiegärtner, gratulierte zu den 50 gemeinsamen Ehejahren.

Kennengelernt hatten sich die beiden am gemeinsamen Arbeitsplatz bei Siemens in Erlangen. Reiner Hülswitt wurde in Erlangen geboren und begann gleich nach der Schule seine Arbeit bei Siemens in der Druckerei. Barbara Hülswitt wurde in Niedermirsberg geboren und arbeitete später in der gleichen Abteilung.

Er nahm sie an die Hand

Als er damals nach der Arbeit auf dem Weg zum Bahnhof ihre Hand nahm, war es um sie geschehen. Sie heirateten zwei Jahre später, am 18. September 1971, in der Herz-Jesu-Kirche in Erlangen. 15 Jahre wohnten sie gemeinsam mit ihren beiden Kindern in Erlangen.

Barbara Hülswitt zog es jedoch zurück aufs Land. So beschloss das Ehepaar , in Niedermirsberg ein Haus zu bauen.

Fast täglich im Garten

Bis heute arbeitet Barbara Hülswitt fast täglich in ihrem Garten. Sie fuhr bis letztes Jahr sogar regelmäßig nach Nürnberg auf den Markt, um ihre Blumen und ihr Gemüse zu verkaufen. Reiner Hülswitt kümmert sich viel um die beiden Enkelkinder und besucht am Wochenende am liebsten den Fußballplatz.

Auch heute noch gehen die Jubilare gemeinsam Hand in Hand durchs Leben. Sie hoffen, dass sie noch viele gemeinsame Jahre vor sich haben. red