Die Grundsteinlegung für die Erweiterung der neuen Produktions- und Logistikanlage für Siemens Healthineers und Simon Hegele wurde am Freitag in Forchheim gefeiert.

Die Produktions- und Logistikanlage, erstellt 2014 vom Heidelberger Investor Harder & Partner, befindet sich im Gewerbegebiet „Sauern Wiesen“ in Forchheim . Die Erweiterungsflächen werden auf einer zusätzlichen Grundstücksfläche von ca. 25.000 Quadratmetern entstehen und umfassen ca. 11.000 Quadratmeter Hallenflächen sowie Bürokopf- und Technikanbauten mit ca. 5300 Quadratmeter Nutzflächen und einem Parkhaus mit rund 1000 Pkw-Stellplätzen.

Ein langfristiger Mietvertrag mit den Siemens Healthineers wurde bereits abgeschlossen. Nach Fertigstellung der Erweiterung stehen den Siemens Healthineers auf einer Grundstücksfläche von ca. 45.000 Quadratmetern Nutzflächen in einer Größenordnung von ca. 27.000 Quadratmetern (zuzüglich Parkhaus) für das benachbarte Werk am Standort Forchheim zur Verfügung. red