Das Weilersbacher Ehepaar Gerlinde und Arthur Wölker feierte Goldene Hochzeit . Alle waren sie da, als man sich zum Dankgottesdienst in der St.-Anna-Kirche traf: Tochter Kerstin und Sohn Michael sowie die sechs Enkelkinder und vier Urenkel, die ihre Eltern und Großeltern über alles lieben.

Pfarrer Michael Gehret hielt die Jubiläumsmesse, die von den Enkeln mitgestaltet und von Rüdiger Knauer an der Orgel und Silke Hofmann mit Gesang musikalisch umrahmt wurde. „Es war wunderschön“, schwärmte Gerlinde Wölker. Sie und Arthur freuten sich ebenso über die Blasmusik-Glückwünsche des Musikvereins Weilersbach . Für die Gemeinde gratulierte Bürgermeister Marco Friepes.

Nach wie vor können sie zusammen lachen und sich zusammen freuen . „Gegenseitiges Vertrauen, zusammenhalten und füreinander da sein Basis der erfüllten Partnerschaft, ist sich das Jubelpaar einig, das sich von Kindesbeinen an kennt. „Wir waren Nachbarskinder und wuchsen beide am Annaberg in Unterweilersbach auf. Wir waren noch sehr jung, als wir merkten, dass wir zusammengehören“, erzählt Gerlinde Wölker. So wurde 1971 ihr Jahr. Da gaben sich die damals 16-jährige Gerlinde Krug und der 21-jährige Arthur Wölker das Ja-Wort in Alt-St.-Anna. „Wir brauchten ja damals für die Heirat noch die Unterschrift unserer Eltern“, erinnert sich Arthur.

Der gelernte Bauschlosser war nach seiner Lehre bei Siemens in Erlangen tätig, ebenso Gerlinde als ausgebildete Bürokauffrau. Ihr Zuhause blieb aber Unterweilersbach, wo sie 1984 gemeinsam ein Haus „Am Anger“ bauten. Was Arthur in seiner Freizeit stets Spaß machte: sein ehrenamtlicher aktiver Dienst als Feuerwehrler – und das über 50 Jahre lang.

Der Lebensmittelpunkt war für das Ehepaar die Familie , für die sie jederzeit da sind, wenn sie gebraucht werden, vor allem ihre Mithilfe bei Tochter Kerstin in der Gastwirtschaft „Zur Eisenbahn“ in Wiesenthau.

Was beide nicht missen möchten, ist die Pflege ihres Gartens. „Die Blumen sind mein Heiligtum“, strahlt Gerlinde. Und für Arthur sei es sein Treibhaus. Für die Zukunft wünschen sich der 71 Jahre alte Arthur und seine 66-jährige Gerlinde zwei Dinge: Gesundheit und noch viele gemeinsame Jahre. Schließlich seien die letzten 50 Jahre so schnell vergangen.