In der Zeit von Sonntagabend, 18 Uhr, bis zum Montagmittag, 12 Uhr, ist ein bislang unbekannter Fahrzeugführer gegen einen Schildpfosten in der Herrnstraße in Kersbach gefahren. Durch die Kollision wurde der Pfosten leicht verbogen und beschädigte dadurch die Dachrinne eines Hauses. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 300 Euro. Ohne seinen gesetzlichen Pflichten als Verursacher eines Verkehrsunfalls nachzukommen, entfernte sich der bislang unbekannte Verkehrsteilnehmer unerlaubt von der Örtlichkeit. Hinweise werden von der Polizeiinspektion Forchheim unter Telefon 09191/7090-0 entgegengenommen.