Dieser Tage besuchte das AOK-Maskottchen Jolinchen die Kinder des evangelischen Kindergartens in Neunkirchen am Brand zum Jolinchen-Fitfest.

Bewegung spielt für die Entwicklung von Kindern eine zentrale Rolle, wie die Krankenkasse mitteilte. An sechs Stationen konnten die Buben und Mädchen ihre motorischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Im Anschluss wurde jedes Kind mit einer „Jolinchen-Fit-Medaille“ belohnt. Das beliebte

Jolinchen-Maskottchen war mit von der Partie und motivierte die Kinder zu mehr Bewegung.

Das Jolinchen-Kids-Programm der AOK hilft Kindertagesstätten , die Themen Ernährung, Bewegung und Entspannung kindgerecht im Kindergartenalltag zu platzieren. Das Jolinchen begleitet Aktionen als Handpuppe oder kommt zu besonderen Anlässen zur Freude der Kinder als lebensgroßes Maskottchen vorbei. red