Der Staffelberg hüllte sich in eine trübe neblige Suppe am Morgen nach dem ersten Schnee dieses Winters. Als Fotomotiv fiel der markante Berg also aus. Dafür zeigten sich andere Motive mit dem reizvollen Schwarz-Weiß-Kontrast, den der Schnee oft erzeugt. Doch auch Farbe kommt ins Spiel - etwa bei einem bunten Christbaum in der Staffelsteiner Kirchgasse. Besonders schön wirken die roten Kugeln an den Bäumen des Lauterdamms in Loffeld. Ihren ersten Schnee erlebte die Staffelsteiner Victor von Scheffel-Skulptur in der Bahnhofstraße. Sie wurde vor wenigen Wochen aufgestellt. ME