Einen Schock hat eine 22-jährige Autofahrerin bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn-Ausfahrt bei Machtilshausen erlitten. Am Dienstag, gegen 17 Uhr, musste sie an der Einmündung zur Bundesstraße 287 verkehrsbedingt anhalten. Die nachfolgende Fahrerin bemerkte das zu spät und fuhr auf. Dabei wurde nur die Kennzeichen-Halterung beschädigt, heißt es im Bericht der Polizei Hammelburg. Aber die junge Frau musste ins Krankenhaus gebracht werden. pol