Der Bundesverband Deutsche Tafel initiiert am Samstag, 1. Oktober, den zehnten Deutschen Tafeltag und ruft damit bundesweit zu Spendenaktionen auf. Auch die Inhaberfamilie von Edeka-Werner hat sich wieder berei terklärt, die Aktion zu unterstützen. Edeka-Werner stellt fertig gepackte Kisten mit haltbaren Lebensmitteln wie Kaffee, Keksen, Reis, Mehl oder Nudeln zum Verkauf. Alle, die der Burgkunstadter Tafel eine Lebensmittelspende zukommen lassen wollen, können in der Woche vor und vor allem am Samstag, 1. Oktober, bei Edeka Werner gefüllte Einkaufskörbe für fünf Euro erwerben. Bemerkenswert ist, dass der Warenwert deutlich höher liegt, die Differenz will die Familie Werner wie in den letzten Jahren spenden. Da die gleiche Aktion auch bei Edeka Werner in Lichtenfels läuft, werden gleichzeitig beide Tafeln mit Spenden bedacht.
Die ehrenamtlichen Helfer der Burgkunstadter Tafel werden sich am Samstag, 1. Oktober, im E-Center in Burgkunstadt mit einem Informationsstand für mehr Solidarität und Mitmenschlichkeit in unserer Gesellschaft präsentieren. koh