Der Erntedank nimmt in der katholischen Pfarrei St. Wolfgang in Stockheim - wie auch im Frankenwald - einen hohen Stellenwert ein. Feld- und Gartenfrüchte schmücken alljährlich den Altar. Dank einer bemerkenswerten Privatinitiative bereichert nun erstmals eine 80 mal 80 Zentimeter große Erntekrone das Gotteshaus St. Wolfgang. In zahlreichen Arbeitsstunden wurden die traditionellen Getreidearten Roggen, Weizen, Hafer und Gerste gebunden. Die Wort-Gottes-Feier zum Erntedank am morgigen Sonntag, 7. Oktober, findet ab 10 Uhr statt. Zuständig für den Erntewagen ist im Außenbereich der Gartenbauverein Stockheim. Nach dem Gottesdienst werden gesegnete Minibrote zum Verkauf angeboten. Der Erlös geht an den Caritas-Sozialladen Kronach. Foto: Gerd Fleischmann