Über die Errichtung von zwei mal zwölf ambulant betreuten Wohngemeinschaften und sieben Wohnungen als Betreutem Wohnen wird am Montag, 1. Februar, bei der Gemeinderatssitzung gesprochen. Außerdem geht es noch um die Bauleitplanung der Gemeinde, Reparaturarbeiten am Oberreuther Weg, die Beschaffung von zwei mobilen Geschwindigkeitsanzeigen sowie den Antrag der Fraktion CSU zur Ertüchtigung der Außensportanlage an der Schule. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr in der Turnhalle der Grundschule. red