Elisabeth Assmann (Grüne/BfU) sprach sich im Bau-, Forst- und Umweltausschuss für den Erhalt einer Erdgas-Tankstelle in der Stadt aus. Der Bedarf sei da. Laut Bürgermeister Armin Warmuth (CSU) wird sich der Aufsichtsrat der Stadtwerke in der kommenden Woche mit dem Thema befassen. Derzeit gibt es eine Erdgas-Zapfsäule der Stadtwerke an der bft-Tankstelle in der Kissinger Straße.
Der Tankstellenbetreiber hat den Vertrag für den Agenturverkauf im Auftrag der Stadtwerke allerdings gekündigt.