"Bei uns haben die Frauen immer mehr Stimmen als die Männer", scherzte Wolfgang Mehrer, der Vorsitzende der Seniorenvertretung "55 plus", in der Sitzung des Finanz-, Kultur- und Sozialausschusses in Ebermannstadt. Er stellte die Aktivität des Vereins vom letzten Jahr vor.

"Mit vier Frauen und sieben Männern treten wir ehrenamtlich für die Belange der Senioren ein und wollen deren Stimme sein", trug Mehrer vor. Sehr erfolgreich war beispielsweise der Mehrgenerationen-Bewegungspark, der insgesamt 15 Mal stattgefunden hat. Bürgermeisterin Christiane Meyer (NLE) fand diese Aktion besonders gut, da der Bewegungspark gemeinsam mit der Verwaltung schnell und unkompliziert wieder aufgebaut worden war.

"Für diesen Winter haben wir nun zwar einen Geldgeber, aber zurzeit fehlt uns noch der geeignete Raum. Wahrscheinlich können wir in den Yoga-Raum", sagte Mehrer und zählte weiter auf, dass das Generationen-Frühstück neun Mal stattgefunden hatte, das Kochen mit Senioren großen Anklang fand und zweimal Pedelec-Kurse angeboten wurden. Wolfgang Mehrer erzählte, dass diese Art von Rädern immer mehr Anklang bei Senioren findet, da ein Motor die Tretleistung unterstützt.

Sehr beliebt sind bei den Senioren die Radtouren, von denen 15 stattgefunden haben. "Die Touren waren so organisiert, dass Sehenswürdigkeiten, Einkehr mit gutem Essen, die schöne Landschaft und die Freude am Radfahren verbunden waren", erklärte der Seniorenvertreter. Der Verein bot Kegeln an, aber auch Vorträge zu Gesundheitsthemen.

Neu ins Programm aufgenommen waren das Boulespielen auf dem Tennisgelände, "Zeitzeugen berichten" und das Projekt "Schüler helfen Senioren". Acht Mal erklärten die Schüler der Mittelschule Senioren die Funktionsweise ihres Handys. Die Seniorenvertretung Ebermannstadt trifft sich monatlich und nimmt auch an anderen Veranstaltungen teil. Mehrer, der nach seiner beruflichen Laufbahn nach einem Engagement gesucht hatte, sagte: "Ich habe mal meine Stunden zusammengezählt und kam auf fast 600 Stunden 2019." Für diesen Einsatz bedankte sich Rainer Schmeußer (CSU).