Viele kennen Stefan Eichner als "Das Eich - der entspannte Franke", der mit seinem Programm Kabarett, Komik und Musik auf der Bühne präsentiert. Er hat regelmäßig Gastauftritte auf den Aida-Kreuzfahrtschiffen und ist mit seinen Auftritten in den dritten Fernsehprogrammen zu sehen.

Nun zeigt sich der Kulmbacher Stefan Eichner von einer ganz anderen Seite. Er hat ein abendfüllendes Reinhard-Mey-Chanson-Bühnenprogramm zusammengestellt, mit dem er sehr erfolgreich noch bis Ende 2020 auf Tour ist.

Mit seinem neuen Programm tritt er am 26. Oktober um 20 Uhr in der Zecher-Halle in Neukenroth auf. Der Konzertabend wird eine Hommage, ein Streifzug durch über vier Jahrzehnte der Lieder und Chansons von Reinhard Mey. Stefan Eichner spielt und singt wie Reinhard Mey ohne Band, nur mit seiner Gitarre und das sogar mit ausdrücklicher Genehmigung des Liedermachers!

Eintrittskarten für das Konzert gibt es in der Bäckerei Nickol (Tel. 09265/1348) in Neukenroth. Mehr Infos dazu auch unter www.stefan-eichner.de. red