Am Freitagnachmittag gegen 14 Uhr wurde festgestellt, dass Am Tännig ein dort abgestellter Wohnwagen an der Eingangstüre aufgebrochen worden war. Im Inneren hatte der unbekannte Einbrecher zwar mehrere Schränke durchwühlt, allerdings nichts entwendet. Der Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro beziffert. Täterhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0951/9129-210 entgegen.

Zeugin beobachtet Unfallflucht Auf dem Parkplatz der Universität in der Kapellenstraße wurde am Montagmorgen gegen 7.45 Uhr ein Autofahrer dabei beobachtet, wie er gegen einen dort geparkten schwarzen Mini stieß. Obwohl an dem Pkw Sachschaden von etwa 700 Euro angerichtet wurde, machte sich der Unfallverursacher aus dem Staub. Glücklicherweise konnte ein aufmerksamer Zeuge das Kennzeichen ablesen, weshalb es wohl ein leichtes Spiel für die Polizei wird, den Verantwortlichen zu ermitteln. Wer hat die Ladesäule beschädigt? Über das vergangene Wochenende, zwischen Freitag, 18 Uhr, und Montag, 7 Uhr, wurde in der Gabelsbergerstraße auf dem Parkplatz der dortigen Berufsschule eine Ladesäule beschädigt. Der Sachschaden wird auf etwa 50 Euro beziffert. Täterhinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0951/9129-210 entgegen. pol