Eine ganz besondere Veranstaltung nach der langen Coronapause war die Jahreshauptversammlung der Kleintierzüchter Münnerstadt und Umgebung, zu der Vorsitzender Karl Heinz Mangold 17 Mitglieder begrüßen konnte. Nach der Aufnahme von neun neuen Mitgliedern begannen die Ehrungen. Die goldene Landesverbandsnadeln erhielten für lange Zugehörigkeit (mindestens 20 Jahre) Norbert Back und Heribert Geßner, die in Silber (mindestens 15 Jahre) Gerhard Dietz und Karl Heinz Mangold.

Bei den nachfolgenden Neuwahlen wurde Karl Heinz Mangold wieder zum Vorsitzenden gewählt. Stellvertreter ist Felix Mack, Kassier Angelika Rohr-Mangold. Die Versammlung schloss mit den Vorplanungen für das traditionelle Sommerfest der Kleintierzüchter am 29. August (erster Heimatspiel-Sonntag) im Münnerstädter Schlosshof ab.