An einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagmittag in der Bahnhofstraße ereignet hat, waren insgesamt drei Fahrzeuge beteiligt. Zunächst hielt eine 46-Jährige mit ihrem BMW in der Bahnhofstraße Am alten Rathaus an, um nach links in eine Parkbucht einzubiegen. Ein nachfolgender 72-jähriger Nissan-Fahrer hielt dann verkehrsbedingt hinter der BMW-Fahrerin. Eine weitere nachfolgende 72-jährige Skoda-Fahrerin erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den stehenden Nissan auf. Dieser wurde dann durch die Wucht noch auf den davor stehenden BMW gestoßen, teilt die Polizeiinspektion Bad Brückenau am Freitag mit. Der Gesamtschaden an den drei Fahrzeugen wird mit rund 15 000 Euro angegeben. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, so die Polizei. pol