Lichtenfels — André Distel heißt der neue Schaustellerkönig. Mit einem 128-Teiler sicherte er sich beim Lichtenfelser Schützenfest die Königskette. Vorgängerin Rebecca Distel konnte sich zumindest damit trösten, dass das wertvolle Stück ein weiteres Jahr in der Familie bleibt.
Auf der 50-Meter-Distanz bedeutet ein 128-Teiler einen respektablen Schuss mitten ins Zentrum der roten Königsscheibe. Entsprechend deutlich war auch der Abstand auf die nachfolgenden Schützen. So sicherte sich Alexander Heimerl den Titel des ersten Ritters mit einem 236-Teiler. Zweiter Ritter wurde Raimund Meister mit einem 375-Teiler, der diesen Rückstand angesichts seiner Erfolge bei den übrigen Wettbewerben leicht verschmerzen konnte.
Denn schon im Pokalwettbewerb um den Schaustellerpokal, der auf der Jagdscheibe herausgeschossen wird, lag Meister ganz weit vorn.