Äpfel, Birnen und andere Früchte landen zu Hunderten und Tausenden auf dem Boden. Die Bäume werfen sie ab, und meistens bleiben sie unbeachtet liegen (hier bei Zell). Früher undenkbar, als der Tisch noch nicht so reich gedeckt war. Foto: René Ruprecht