Im Rückblick auf das vergangene Jahr konnte der Vorsitzende des Theatervereins "Frohsinn" Neukenroth, Joachim Beez, auf ein ruhiges Jahr 2019 verweisen. Im örtlichen Vereinsleben hat sich der Theaterverein wieder eingebracht.

Die Teilnahmen am Büttenabend und am Faschingsumzug, bei dem man sich wieder mit einem Motivwagen darstellte, sind alljährlich bereits selbstverständlich. Die vielen Helfer und Teilnehmer sind mit Spaß bei der Sache. Im Jahr 2020 könne der Verein sogar drei Büttenredner beim Büttenabend stellen. Auch Elferrat und Techniker für die Bühne werden wieder vom Verein gestellt. Die erstmalige Teilnahme an der Kinderferienwoche der Gemeinde war eine schöne Erfahrung. Die Kinder hatten dabei am meisten Spaß daran, hinter die Kulissen des Theatervereins zu sehen und dabei Schleichwege auszuprobieren. Der Vereinsausflug führte die Teilnehmer ins Felsenlabyrinth an der Luisenburg. Den Ochsenkopf erklommen die Theaterfreunde anschließend bei herrlichem Wetter mit dem Sessellift.

Bei dem Theaterstück "Verliebt, verlobt, verlogen" konnten die Laienschauspieler wieder ihr Können beweisen. Erstmals hatte man auch fünf Abendveranstaltungen geplant, die alle ausverkauft waren. Für dieses Jahr wird man auch wieder eine offizielle Kindervorstellung am Samstagnachmittag mit einplanen. Theaterleiter Stefan Wachter ist bereits auf der Suche nach einem neuen Stück. Die Bühnenleiter Norbert und Walter Fleischmann haben die Erneuerung der Seitenvorhänge im Saal angeregt, die man im laufenden Jahr angehen möchte.

Verdiente Mitarbeiter geehrt

Für langjährige aktive Mitarbeit im Ausschuss konnten die beiden Vorsitzenden Joachim Beez und Andre Schneider gleich zwei Aktivposten auszeichnen: Theaterleiter und Regisseur Stefan Wachter ist bereits seit 40 Jahren aktiv und war dabei auch als Bühnenleiter und Zweiter Vorsitzender im Einsatz. Ebenfalls seit 40 Jahren ist Franz-Josef Fehn im Ausschuss tätig, der auch als Kassenprüfer und Zweiter Schriftführer fungiert.

Bei den Neuwahlen wurden zwei neue Funktionäre gewählt: Vorsitzender Joachim Beez, Zweiter Vorsitzender Andre Schneider, Kassierer Gerhard Bogdanski, Zweiter Kassierer Phillip Wachter (neu), Beisitzerin (Dritte Kassiererin) Irene Fröba, Schriftführerin Christina Brandl, stellvertretender Schriftführer Franz-Josef Fehn, Theaterleiter Stefan Wachter, Zweiter Theaterleiter Andre Schneider, Bühnenleiter Walter Fleischmann, Norbert Fleischmann, Daniel Wachter (neu) und Wolfgang Fillweber, Beisitzer Burgl Förster, Susanne Nickol und Kerstin Wachter. jb