Helga Suffa-Pyrites aus Pressig feierte 80. Geburtstag. Trotz manch schwerer Schicksalsschläge und Krankheit hat die Jubilarin bis heute nicht ihren Humor und ihre Fröhlichkeit verloren.

Die Jubilarin ist in Reichenbach geboren und kam nach der Eheschließung mit Ehemann Harald nach Pressig. Beide konnten vor zwei Jahren ihre diamantene Hochzeit feiern. Aus der Ehe gingen die beiden Söhne Udo und Dieter hervor. Dieter ist leider schon vor fünf Jahren verstorben. Zur Familie gehören heute Schwiegertochter Gertrud, die Enkelkinder Jasmin und Markus und die drei Urenkel Louis, Joice und Cheron.

Helga Suffa-Pyrites war beruflich fast ein Vierteljahrhundert im Dienst der Deutschen Bahn beschäftigt. Über drei Jahrzehnte war sie ihren Gymnastikdamen treu, doch leider kann sie krankheitsbedingt nicht mehr mitmachen, bedauert sie sehr. Sie musste außerdem auch ihr Engagement beim Faschingsclub Dolonia Pressig einstellen. Sie war dessen Mitgründerin und jahrelang begeisterte Büttenrednerin und Sketchdarstellerin.

Zweiter Bürgermeister Wolfgang Förtsch gratulierte im Namen des Marktes Pressig und entbot die Glückwünsche von Bürgermeister Stefan Heinlein. Er dankte für das ehrenamtliche Engagement bei den Gymnastikdamen und dem Faschingsclub Dolonia. Noch heute erinnert sie sich gern an die lustigen Auftritte und die kreativen Kostüme, die sie meist selbst gefertigt hat. eh