Eigentlich sollten Jakob und Benjamin von ihrem Vater noch den restlichen Winterdienst übernehmen, doch sie entschlossen sich aufgrund der guten Schneelage kurzerhand für den Bau eines Iglus.

Auf dem ersten Blick wirkt das winterliche Spielhaus fast schon wie ein Bauwerk deutscher Ingenieurskunst. Kein Wunder, ist die Mutter doch studierte Ingenieurin. Benjamin und Jakob waren jedenfalls fleißig, und nach einer Stunde hatte sie die Außenwand fast schon einen Meter hochgezogen. Die Schneesteine verlegten sie fachmännisch in einem Verband , anschließend verfugten sie die Ritzen mit Schnee. Rei.