Wer von Saltendorf kommend nach Bösenbechhofen fährt, kann es nicht übersehen: das Eierlädla der Familie Firnkäs. Die dunklen Dachziegel weisen eindeutig den Weg. Nun gibt es ja schon seit 2015 Eier to go in Bösenbechhofen. Allerdings ist das Eierlädla ein Neubau, größer als das, welches vorher dort gestanden hat. Da passt auch ein bisschen mehr rein als nur Eier: Nudeln zum Beispiel, oder Kartoffeln und Gemüse nach Saison und rund um die Uhr. Kürzlich wurde der Neubau mit einer Feier eröffnet. Foto: W. Enkert