Der Ortsverband der CSU in Ahorn bleibt mit dem gesellschaftlichen Event "Wild und Wein" seiner Tradition treu. In der voll besetzten Scheune der Ahorner Schäferei feierten die Gäste bei Blasmusik, Wildschweinbraten mit Klößen und gutem Wein.
Mitglieder und Gäste tauschten sich über politische Themen aus. Zu Gast war auch die Redaktion für die Sendung "Bericht aus Berlin". Viele Mitglieder und Gäste kamen dabei beim Team der ARD zu Wort. Gemeinderat und Vorstandsmitglied Arno Reinsbach lobte die vertrauensvolle Zusammenarbeit im CSU-Ortsverband in Ahorn. Man sei "für die Zukunft bestens aufgestellt", sagte Reinsbach. Marcel Trost