Seinen Seniorennachmittag hat der VdK-Ortsverband Küps mit einem kurzen Jahresbericht der Vorsitzenden Dagmar Heinlein und Ehrungen langjähriger Mitglieder verbunden.
Die Vorsitzende und der Hauptkassierer Georg Heinlein wurden dabei für 25-jährige Mitgliedschaft und über je zwei Jahrzehnte Mitarbeit besonders gewürdigt. Im Gasthaus Wasserhof leitete Vorsitzende Dagmar Heinlein in gewohnt souveräner Art die gemütliche Veranstaltung und dankte den treuen Mitgliedern für die Unterstützung. Der Ortsverband zählt die stolze Zahl von rund 240 Mitgliedern. "Leider sind die jüngeren Mitglieder nicht zur Übernahme von Führungsfunktionen in der Vorstandschaft oder bei Veranstaltungen zu bewegen", konstatierte die Vorsitzende. Die Weihnachtsfeier findet heuer am Samstag, 3. Dezember, in der neu renovierten Försterstube nach Möglichkeit mit Ergänzungswahlen statt. Stellvertretender Kreischef Dieter Wolf dankte dem Ortsverband für die stetige Kooperation und berichtete über die derzeitige Arbeit im VdK.
Geehrt und ausgezeichnet wurden mit den Urkunden und den Anstecknadeln für zehn Jahre: Anna Müller; für 20 Jahre: Hildegund Öhler und Karlheinz Pangalla; für 25 Jahre: Dagmar Heinlein und Georg Heinlein. Besonders gelobt wurden von Dieter Wolf die Eheleute Heinlein für je über zwei Jahrzehnte Mitarbeit in unterschiedlichen Führungsfunktionen im Küpser Ortsverband. dw